KKS003: Pulse

Pulse

Das Öffnen der dritten Kammer des Schreckens lässt in diesem Horrorctober erneut böse Geister entweichen. Wir wagen den Sprung nach Japan zum Genre-Regisseur Kiyoshi Kurosawa und seinem Film Pulse (2001), in dem es eine Gruppe von Studenten im Anfangsstadium des Internets mit einer seltsamen Selbstmord-Serie zu tun bekommt und anschließend mit mysteriösen Geistererscheinungen zu kämpfen hat. Es schließt sich eine ruhige und undurchsichtige Debatte darüber an, was Geister eigentlich mit dem Internet gemeinsam haben.

Alle Infos zum #Horrorctober gibt es wie immer bei den Kollegen von der Cinecouch.
Die Liste mit den Horrorfilmen, die im Verlauf des Oktobers noch besprochen werden, gibt es auf Letterboxd.

Veröffentlicht am 10.10.2017


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.